Feldpostbriefe aus dem Grande Guerre

  • Das große Kreuz in der Mitte ist ein Massengrab

    Meine liebe Lydia! Gestern morgen erhielt ich 1 Paketchen mit Cytronensaft von Herbergs. (Wohl als Quittung für die Kohlen). Dann gestern Nachmittag Deinen Brief vom 16. und das Paketchen mit Eier. Die Eier waren noch sämtlich gut erhalten. Habe sie diesen morgen kochen lassen und auch alle gleich aufgegessen, d.h. nur 3 davon, den Rest…

  • Kolonie „Granatwald“

    Meine liebe Lydia! Gestern Nachmittag bekam ich mit der Post Deinen Brief vom 15. ds Mts. Dann bekam ich noch 1 Paketchen von Muhle mit Honigkuchen, selbstgebackenem Kuchen, ½ Büchse Fleischkonserven und 3 Pfefferminzstangen. Allerhand was, und dabei haben sie noch ein weiteres Paket angemeldet. Inzwischen wirst Du ja auch reichlich Nachricht von mir bekommen.…

  • alter Knabe soll dann noch Soldat spielen

    Meine liebe Lydia! Gestern Nachmittag empfing ich Deinen Brief vom 14ten, einen Brief von Muhle, eine Karte von O. Wind und von Lisettchen. Dann noch Dein Paketchen mit Marmelade, Guge [?] und allerlei Süßem. Zu Deinem Briefe folgendes: Es wäre vielleicht richtiger, wenn Du mal an die Lebensversicherung schreiben würdest und den Betrag dann bezahltest.…

  • Rundgang durch die Nachbarcompanie

    Meine liebe Lydia! Gestern bekam ich mit der Post eine Karte von Kleine Ratmecke. Hier giebt es wenig Neues. Die Nacht und auch der Tag verlief sehr ruhig und ich denke, es wird auch so bleiben. Ich hatte die Nacht Revision von 1 – 5 Uhr. Da es auch des Nachts Kaffee giebt um 3…

  • der Roggen ist bald reif

    Meine liebe Lydia! Heute den ersten Tag in unserer alten Stellung in vorderer Linie. Habe eben einen Brief an Elly beendet und dem Radfahrer noch mitgegeben. Es ist jetzt ½ 12 Uhr. Ob ich nun die richtigen Worte gefunden habe, ich weiß es nicht. – Heute morgen wurden wir um ½ 4 Uhr geweckt. Um…

  • durch Anbinden an einen Baum verbüßen

    Meine liebe Lydia!# Gestern bin ich nicht zum Schreiben gekommen, vor lauter Dienst. Ich bekam gestern deine Briefe vom 8 u 9 und heute, die vom 4 und 11 und Egons. Der vom 4. war im Reserve Regiment gewesen, obwohl die Adresse richtig war. Ferner bekam ich gestern 1 Paketchen mit Süßigkeiten von Ebinghaus jr…

  • Die Witterung ist jetzt wechselnd

    Meine liebe Lydia! Ich bekam gestern die beiliegende Karte und den beiliegenden Brief. Dann von Dir das Paketchen mit den Bohnen. Letzteres habe ich heute Mittag gegessen. Es schmeckte ganz gut. Ich glaubte es wären grüne Bohnen gewesen. Neues ist seit gestern eigentlich garnicht passiert. Heute morgen hatten wir den üblichen Umzug von der Fasanerie…

  • Briefpapier ist gerade alle geworden

    Meine liebe Lydia! Heute nur ein Kärtchen. Briefpapier ist gerade alle geworden. Mit der Post bekam ich gestern 1 Kärtchen von F.W. Daß ich von Hohenlimburg 1 Paket mit Rauchmaterial bekam, schrieb ich Dir wohl schon. Sonst ist alles wohl, Hoffe auch dort. Die allgemeine Lage unverändert. Grüße vielmals alle Bekannten auch unsere lieben Beiden.…

  • Nur das Getöse ist etwas hart

    Meine liebe Lydia! Heute ist Sonntag. Aber der Soldat hat keinen Sonntag. Wenn Du hier in unsere Bereitschaft mal einen Einblick tun könntest, würdest Du staunen mit welchem Geschick die Leute arbeiten. Aus der Höhlenstadt haben wir in den 2 Tagen fast eine Gartenstadt gemacht. Vor uns hat hier ein anderes Regiment gelegen und die…

  • Gerstenkorngeschwür

    Meine liebe Lydia! Gestern und vorgestern bin ich nicht zum Schreiben gekommen. Den letzten Tag in Stellung hatte ich so allerhand um die Hand und wie ich Zeit hatte war der Radfahrer schon da gewesen. Gestern bin ich dann vor lauter Arbeit nicht dazu gekommen. Liegen in einem neuen Abschnitt in Alarmstellung, inmitten eines Waldes,…

Hast du irgendwelche Buchempfehlungen?