Frau E. Trimpop

Da ich von Ernst gern was hören möchte, sehe ich mich genötigt, Dir einige Grüße zu schicken, hoffendlich [sic] gehts E. grad so wie mir, recht gut, schreibe mir bitte mal, wie es ihm geht. Ich bin hier in der richtigen Weingegend links vom Rhein, hoffendlich [sic] geht es Dir nebst Kinder [sic] noch recht gut. Viele Grüße an Familie E. Remscheid. Viele Grüß an d. Kinder u. Dich Dein Freund Erich Schmeling.