Meine liebe Lydia!

Heute empfing ich zugleich 3 Karten von Dir. Vom 17.,19. und 20. Auf dem Postabschnitt für den Civilanzug stand nichts. Heute morgen hatte ich dienstfrei und ging mit 3 Wehrmännern um uns die in der Nähe liegenden Felder von 1870 noch zu besehen. Unterwegs hieß es dann, ein Artillerist Radfahrer sagte es uns, Metz sei alarmiert. Auf dem kürzesten Wege begaben wir uns dann zu unserer Feldwache zurück. Da hatten die anderen bereits ihre Zelte abgebaut und marschierten auf Befehl feldmarschmäßig ab, es hieß zur Besetzung einer Moselbrücke zur Unterstützung von Pionieren, ca 3 Stunden von hier. Den Ort weiß ich nicht. Ich und noch 5 Mann sind vorläufig zurückgeblieben. Möglich ist es auch, daß die andern wieder zurückkommen. Heute, bis vor kurzem, und noch jetzt ganz vereinzelt, und die ganze vergangene Nacht hörten wir gewaltigen Kanonendonner. Morgen mehr. Herzl. Gruß und Kuß Dein Ernst.

Grüße Elise, Remscheids und unsere Kinder.