Mein liebes Märgelchen!

Erhielt auch Deine Zeilen, die Du in dem Brief von Egon geschrieben hattest. Bist Du auch froh, daß es bald Ferien gibt? Gut, daß Ihr noch alle recht gesund seid. Grüße mir Mütterchen und Egon, auch Remscheids. Heute ist Sonntag, es ist ½ 1 Uhr jetzt. Was mögt Ihr morgen machen? Wir haben ziemlich Dienst.
Sei Gott befohlen und herzlichst gegrüßt und gek[üßt] von Deinem Väterchen.
[Am Rande] Egons Karte vom 21. bekam ich gestern.
[Vorderseite der Karte:]
Deutschland, so voll Mut und Mark, Bist du einig, bist du stark!