Meine liebe Lydia!

Nachdem ich 3 Briefe, Egon, Quinta a, Raab und 1 Karte, Uebel, geschrieben habe, sollst auch Du noch ein Kärtchen haben. Daß ich alle Pakete – bis auf die Käse – , schrieb ich in Egons Brief. Jetzt augenblicklich ist hier in unserm Quartier (Saal) Gesundheitsuntersuchung vom ganzen Batl. Gestern schrieb ich Dir, daß ich auf Feierabend noch 1 Glas deutsches Bier trinken wollte. Alles war auf, wie wir ankamen. Sind dann im Kino gewesen von 6 bis 8 Uhr. Sag mal, Wurst könntest Du mir noch einmal schicken bei erster Gelegenheit. Von allen Sorten eine. Aber keine Strümpfe mehr. Habe jetzt 5 Paar. Kniewärmer sind gut, habe sie gestern gleich in Gebrauch genommen. Sonst nichts Neues. Morgen, so Gott will, mehr. Herzl. Gruß und Kuß, auch für unsere Kinder,
Dein Ernst