Meine liebe Lydia!

Die Post brachte mir gestern die beiden Karten, von Egon & Marga, 1 ist von Petri und do von Courtray. Ich schrieb Dir gestern, daß ich noch 2 Bilder übrig hielt, aber da fällt mir ein, Speckenbach bekommt da eines von. An meiner Adresse kannst Du einige Worte sparen „60 Brigade und 4 Armee“. Heute morgen hier wir in vorderster Stellung gerückt. Es ist bis jetzt sehr ruhig, Die Artillerie schießt wenig, Inf[antrie] fast gar nicht. Bei Arras soll sich der Kampf zu unseren Gunsten entschieden haben, nach dem Bericht von gestern. Warschau soll in Brand geschossen, wird erzählt, obs wahr ist? Die Fliegenplage ist hier ziemlich stark, in solchen Mengen habe ich sie noch nicht gesehen, es ist die dicke Brummfliege, die gewöhnliche Stubenfliege ist seltener. Sonst nichts Neues, morgen, wenn es geht, mehr. Gruß an Remscheids, Otto B und Frau, wenn ersterer noch da ist u. Elly. Auch Gruß und Kuß für unsere lieben Beiden. Elise nicht zu vergessen, wenn sie noch da ist.
Besonders grüßt und küßt Dich Allerbeste Dein Ernst.
[Am Rand] Ein Untfz von Iserlohn. Lehrer, ist zur Comp. gekommen, ist nicht krank gewesen, nur zuletzt in Cortryk.